Posted By On 18 Okt 2022

Sinnvoll oder völlig unnötig ? Den evtl. eintretenden Alptraum jeden Brautpaares versichern ?

So unvergesslich und schön die eigene Hochzeit auch ist – es wird wohl kein Hochzeitspaar abstreiten, dass viel Arbeit und Kosten hinter einer Hochzeit stecken. Wunderschöne Location, leckeres Essen, tolle Deko und vielleicht noch der passende Oldtimer. Die Planung für diesen einen perfekten Tag im Leben ist sehr zeitaufwendig und individuell.

Umso schlimmer ist es, wenn dann etwas Unvorhergesehenes dazwischen kommt. Denn heute ist ja schon eine Planungszeit von 1 – 2 Jahren nichts Ungewöhnliches mehr, da kann schon mal etwas dazwischen kommen.

Was gilt als versicherte Hochzeit?

  • Die Hochzeitszeremonie und die Hochzeitsfeier danach
  • Eine Feier zur Silbernen oder Goldenen Hochzeit

Die Leistungen

Die Hochzeitsversicherung ist als Rücktrittsversicherung zu verstehen, die Euch absichert, falls Ihr aus unterschiedlichsten Gründen Eure Hochzeit verschieben oder absagen müsst. Allerdings gehört eine Trennung nicht dazu !

Sinnvoll oder nicht ?

Ob es sinnvoll ist die eigene Hochzeit inkl. Feier versichern zu lassen, ist eine ganz individuelle Frage, z.b. der Preis Eurer Hochzeit, Stornierungsgebühren bei Euren Dienstleistern usw.. Wägt also ab und lest Euch die Versicherungsbedingungen von div. Anbietern sorgfältig durch. Mit dem Code „FROSCH20“ bekommt Ihr einen Rabatt von 20 € bei dem Anbieter L’amie . Schaut mal unverbindlich rein und informiert Euch, hier erhaltet Ihr alle Informationen, die Ihr braucht und entscheidet dann. Eine Versicherung ist keine Pflicht, aber Ihr könnt vielleicht beruhigender schlafen, wenn Ihr wisst, dass Ihr für den Fall der Fälle versichert seid.


Categorys: Uncategorized