Posted By On 30 Jan 2021

Dank Corona sind unzählige Styled-Shootings in den sozialen Medien wie noch nie zu finden. Viele Locations waren frei, Modells hatten Zeit. Auch Floristen waren dankbar, dass sie ihr Können unter Beweis stellen konnten. Ebenso hatten die Konditoren Zeit für einen „Fake Wedding Cake. Oft sieht man einen toll dekorierten Tisch, wovon Ihr nur träumen könnt. Die Enttäuschung ist jedoch groß, wenn man dann den Brautpaaren vorrechnet, was die gezeigte Inspirations-Hochzeit kostet. Ist es schlau Luxushochzeiten zu fotografieren? Sicherlich gibt es einige wenige, die sich so eine Luxushochzeit leisten können.

Deshalb bin ich der Meinung: Nein…obwohl von diversen Hochzeitsmagazinen mittlerweile nur diese von Interesse sind (angeblich wollen die Leser-/innen das) und bei bodenständigen Shootings schon mal die Nase gerümpft wird. Ich als Hochzeitsplanerin bin jedoch für „Ehrliche“ Styled- Shoots. Deshalb sind meine organisierten Shootings Inspirationen für „Echte Hochzeiten“, was auch alle Dienstleister im Team unterstützen. Wir zeigen Euch Paare, die kein Geld mit Ihrem Aussehen verdienen und vielleicht auch keine Modellmaße haben.

Hüpft mal zu meinem Gastbeitrag bei Ja-Hochzeitsshop rüber, hier findet Ihr noch einige Ideen für Eure Herbst-Hochzeit.


Categorys: Uncategorized

IHK Zertifikat
IHK Zertifikat
Hochzeitskiste